PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Xerostomie, Mundtrockenheit
Xerostomie ist der Fachausdruck für eine Trockenheit innerhalb der Mundhöhle, die durch verminderte Speichelproduktion entsteht. Ursachen dafür können Nebenwirkungen von Medikamenten, Bestrahlung des Mundbereiches bei Krebstherapie sowie Erkrankungen der Speicheldrüsen sein. Bei Mundtrockenheit besteht eine erhöhte Gefahr auf Kariesbildung, da die Spül- und Pufferfunktion des Speichels abhanden kommt.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524