PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Mundschutz
40 Prozent aller Zahn- und Mundverletzungen passieren beim Sport. Den besten Schutz und den besten Tragekomfort bietet ein individuell angefertigter Mundschutze. Dafür muss der Zahnarzt einen Abdruck des Kiefers nehmen und der Zahntechniker den Mundschutz nach diesem Modell individuell herstellen. Konfektionsmundschutze - wie sie in Sportgeschäften erhältlich sind - sind zwar preisgünstiger, aber weniger stabil und passgenau und damit unsicher und unbequem. Die Passform eines individuell angefertigten Mundschutzes ist so gut, dass die Sportler meist problemlos trinken, atmen und sprechen können. Im Falle eines Schlages oder Sturzes dämpft der Mundschutz die Kräfte, die auf Zähne und Kiefer und damit auf den gesamten Kopf und das Gehirn einwirken. Einer Verletzung der Lippen, der Mundschleimhaut oder der Zunge beugt der Schutz ebenfalls vor.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524