PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Kavität
Zuerst entfernt der Zahnarzt die kariöse Zahnhartsubstanz, dann bereitet er die Stelle im Zahn für die Aufnahme der Füllung vor. Den so präparierten Defekt nennt man Kavität. K. bezeichnet auch keilförmige defekte Kerben, die durch falsche Putztechnik (meist horizontales Schrubben mit hohem Bürstdruck) oder die Anwendung zu abrasiver Zahnpasten ins Dentin eingeschliffen werden.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524