PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Gingivaathrophie
Bedeutet einen Verlust des Zahnfleischgewebes, wobei sich der Gingivarand immer weiter nach apikal (d.h. zur Wurzel hin) verschiebt. Die Zähne erscheinen dadurch mit zunehmendem Alter länger.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524