PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Bulimie
Es handelt sich um ein gestörtes Essverhalten, bei dem es phasenweise zu einer übermäßigen Nahrungsaufnahme kommt, bei dem das Hungergefühl vollständig fehlen kann. Nach der Nahrungsaufnahme kommt es zu einem selbstverursachten Erbrechen. Der Bulimiepatient weist häufig orale Befunde auf, meist Erosionen an den Glattflächen, die durch das säurehaltige Erbrechen auftreten.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524