PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Behandlung von Angstpatienten
Vor der Zahnarztbehandlung haben die meisten Menschen ein allgemeines Unbehagen. Es gibt aber auch - z.B. hervorgerufen durch schmerzhafte Erlebnisse in der Kindheit - wirkliche Panik. Neben leichteren Symptomen wie Unruhe und Schwindel kann die Angst Herzrasen oder einen Kreislaufkollaps auslösen. Bei der Behandlung von Angstpatienten steht eine sensible Vorgehensweise des behandelten Zahnarztes im Fordergrund. Die Aufklärung über unterschiedliche Anästhesiemethoden sowie Behandlungstechnologien sind hier ein wichtiger Bestandteil des Arztbesuches. Erst Sicherheit und Vertrauen schließlich wird eine dauerhafte Angstlinderung bringen. Es gibt zahlreiche therapeutische Möglichkeiten wie Entspannungstherapien, Akupunktur und Hypnose. Bei sehr großer Angst hilft die Behandlung in Vollnarkose.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524